Das Bildungssystem in Deutschland

the-education-system-in-germanyDas Bildungssystem in Deutschland ist Landessache, was bedeutet, dass jedes Bundesland verschiedene Gesetze und Reglungen zum Schulsystem hat. In den meisten Teilen Deutschlands ist zum Beispiel die Grundschule vier Jahre lang (1. bis 4 Klasse), in Berlin und Brandenburg allerdings sechs. Allgemein gilt die Schulpflicht von der ersten bis zur neunte bzw. zehnten Klasse, oder bis ein Schüler 16 bzw. 18 Jahre alt ist.

An Schulen wird ohne Ausnahme Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet, die sogenannten Hauptfächer. Darüber hinaus gibt es Fächer zur Naturwissenschaft wie Physik, Chemie und Biologie, Erdkunde, Geschichte, weitere Fremdsprachen oder Kunst, Sport und Musik. Für christliche Schüler gibt es auch den Religionsunterricht an Schulen, wobei nichtchristliche Schüler auf Wunsch vom Unterricht befreit werden und zu einem alternativen Unterricht gehen können. Schüler und Studenten stehen während des Lernens unter immensem Stress, Freizeitbeschäftigungen und Kartenspiele wie Poker sind da eine ideale Lösung um sich abzulenken. Eines der besten online Casinos dafür wäre slotsundcasino.at – sie bieten interessante Glücksspiele an, ob Poker-Partien, Slots oder Roulette, neben der spaßigen Unterhaltung die sie erhalten, können Sie sogar Geld gewinnen.

Obwohl das Bildungssystem zwischen Bundesländern recht unterschiedlich ist, gibt es dennoch einen gewissen Standard den alle befolgen. Zuallererst gibt es den Kindergarten, der keine Pflicht ist, aber von den meisten Eltern trotzdem genutzt wird um Kindern früh soziale Kontakte und Wissen näher zu bringen. Sobald die Kinder das sechste Lebensjahr erreicht haben, werden sie in der Regel eingeschult. Von der ersten bis zur vierten bzw. sechsten Klasse besuchen sie die Grundschule. Je nach Verhalten und Noten wird dann entschieden, ob das Kind auf die weiterführende Haupt-, Real-, Gesamt, Sonderschule oder auf das Gymnasium gehen soll. Nach Abschluss der 10 Klasse dürfen die Schüler selbst entscheiden, ob sie weiter zur Schule gehen möchten um höhere Schulabschlüsse zu erreichen, z.B. an Berufsschulen, oder ob sie eine Ausbildung anfangen möchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *